IT EN

Inhalt:

Aktuelle Informationen

Veranstaltungen in der Schlossanlage Nymphenburg

ALLE ANGABEN SIND OHNE GEWÄHR.

 

Derzeit sind 15 Veranstaltungen eingetragen (Seite 1 von 3):
Seite: 1 | 2 | 3 | »  

Samstag,
3. Dezember 2022
19 Uhr

 

Schloss Nymphenburg, München - Hubertussaal
Konzert
Mozart-Adventskonzert

Eine musikalische Schlittenfahrt zum Advent

Solistenensemble der Kammer-Sinfonie Stuttgart
Daniel Rehfeldt, musikalische Leitung

weitere Informationen zur Veranstaltung / Tickets

Veranstalter/in: Kulturgipfel GmbH
www.kulturgipfel.de


Samstag,
3. Dezember 2022
20 Uhr

 

Schloss Nymphenburg, München - Johannissaal
Konzert
BRAHMS – DELANOFF: Klarinettenquintette

JOHANNES BRAHMS (1833-1897)
Quintett für Klarinette und Streichquartett h-moll op.115 (1891)
ROBERT DELANOFF (*1942)
Konzert für Klarinette und Streichquartett (2018-2019)
(Uraufführung)

Abwechslungsreichtum prägt das Werk des 1942 im tschechischen Troppau/Opava geborenen Robert Delanoff. Nach dem Studium am damaligen Münchner Richard- Strauss-Konservatorium und Stationen als Leiter einer Big Band, Mitglied der Münchner Symphoniker und Dozent am Türkischen Staatlichen Konservatorium in Istanbul arbeitet er seit 1994 als frei schaffender Komponist in München. Sein Werk umfasst 3 Solo- Konzerte und zahlreiche Kammermusikwerke, die weltweit von namhaften Interpreten aufgeführt und für Rundfunk und CD eingespielt werden.
Mit seinem “Konzert für Klarinette und Streichquartett” (2018– 2019), das aus Anlass von Delanoffs 80. Geburtstag im Johannissaal von Schloss Nymphenburg uraufgeführt wird, knüpft der Komponist und studierte Klarinettist Delanoff an sein Lieblingswerk, das berühmte Klarinettenquintett von Johannes Brahms, an.

Zoltán Kovács, Klarinette
Oxalis Quartett:
Marta Kovalova, Violine I
Friederike Kampick, Violine II
Tim Düllberg, Viola
Lucija Rupert, Violoncello

Website des Klarinettisten Zoltán Kovács

Veranstalter/in: Robert Delanoff
www.delanoff.de/

Kartenverkauf: München Ticket
www.muenchenticket.de


Freitag,
9. Dezember 2022
18 Uhr

 

Schloss Nymphenburg, München - Johannissaal
Konzert
Fagottissimo
Solo- und Kammermusik für Fagott und Kontrafagott

Carl Maria von Weber: Konzert für Fagott und Orchester, Op. 75
I. Allegro ma non troppo
II. Adagio
III. Rondo - Allegro
Olav Berg: "Vertigo" für Fagott Solo
Ludwig van Beethoven: Trio op. 11 B-Dur ("Gassenhauer-Trio")
Gerhard Deutschmann: Sonate Dwv 133 für Kontrafagott und Klavier

Mariana Souto - Fagott
Jeong Hun Heo - Oboe
Yumeko Fukushima-Rost - Klavier

Veranstalter/in: Mariana de Sousa Glória e Valadares Souto

Kartenverkauf: München Ticket
www.muenchenticket.de


Samstag,
10. Dezember 2022
19.30 Uhr

 

Schloss Nymphenburg, München - Johannissaal
Konzert
Weihnachtskonzert Duo Rubikon

Nargiza Yusupova – Cello
Polina Spirina – Klavier

Neben geselligen Weihnachtsmärkten und dekorierten Schaufenstern gehört auch Musik zum Vorweihnachtsprogramm. Mit dem Programm „Eine Weihnachtsfantasie“ mit Werken u.a. von J.S. Bach, G. Frescobaldi, R. Schumann, A. Borodin entführt Duo Rubikon Sie auf eine weihnachtliche musikalische Reise durch viele Epochen und Länder. Freuen Sie sich auf die unbekannte Sonate von A. Borodin, in der er das Fugenthema aus der Solosonate Nr.1 in g-Mmoll für Violine von J. S. Bach als Hauptthema integriert hat und wie er es mit seiner orientalischen Vision entwickelt hat.

Informationen zum Duo Rubikon

Veranstalter/in: Nargiza Yusupova

Kartenverkauf: München Ticket
www.muenchenticket.de


Sonntag,
11. Dezember 2022
11 Uhr

 

Schloss Nymphenburg, München - Johannissaal
Konzert
WEIL MUSIK LETZTEN ENDES DER MUSIK GEHÖRTE

Szenische Lesung von und mit Jovita Dermota
Eva Maria May, Klavier
Klaus Kämper, Cello

In ihrer aktuellen Produktion widmet sich Jovita Dermota, zusammen mit Eva Maria May, Klavier und Klaus Kämper, Cello, dem russischen Komponisten Dmitri Schostakowitsch (1906-1975). Sein ganzes Leben lebt und arbeitet er am Rande der sogenannten Säuberung. Hochgeehrt und als Sprachrohr missbraucht, unter ständigem Terror und massivem Druck der Partei, flüchtet er in die innere Emigration.
In drei Akten erzählt Jovita Dermota, anhand von Dokumenten und Texten, die Geschichte eines der bedeutendsten Komponisten im Russland des 20. Jahrhunderts. „Eine rätselhafte Gestalt, schwer fassbar und voller Widersprüche, er strahlte eine seltene Größe und Güte aus sowie eine Art magischer Kraft, der man sich nicht entziehen konnte.“ Das schreibt sein Biograph Krzysztof Meyer.

Musik: Sonate für Cello & Piano in D Minor, Op. 40

Veranstalter/in: ART & CONCERT Eva-Maria May
www.eva-maria-may.de

Kartenverkauf: München Ticket
www.muenchenticket.de


Sonntag,
11. Dezember 2022
19 Uhr

 

Schloss Nymphenburg, München - Hubertussaal
Konzert
Christmas-Movies in Concert

Wunderbare Welt der Filmmusik

La Finesse

weitere Informationen zur Veranstaltung / Tickets

Veranstalter/in: Kulturgipfel GmbH
www.kulturgipfel.de


Seite: 1 | 2 | 3 | »  


zurück zur Übersichtsseite


 
Hintergrundbilder einblenden
Inhalt einblenden