IT EN

Inhalt:

Allgemeine Informationen zum Schlossbesuch

Informationen für Besucher mit eingeschränkter Mobilität

 

Bild: Vase mit Gemälde "Die Schlacht bei Austerlitz"

Schloss Nymphenburg
Die Besichtigung des Schlosses ist möglich; es ist ein Aufzug zum Obergeschoss vorhanden.

Marstallmuseum mit Museum "Nymphenburger Porzellan"
Die Besichtigung des Marstallmuseums ist möglich (ebenerdig); zum Museum "Nymphenburger Porzellan" ist ein Aufzug vorhanden.

Parkburgen (Amalienburg, Badenburg, Pagodenburg und Magdalenenklause):
Der Zugang zur Amalienburg und zur Pagodenburg ist über eine mobile Rampe barrierefrei möglich. Bei der Pagodenburg ist nur die Besichtigung des Erdgeschosses (Salettl) möglich; das Obergeschoss ist nur über eine enge, schmale Treppe erreichbar. Die Badenburg und die Magdalenenklause sind jeweils nur über einige Stufen erreichbar.

 

Foto- und Filmaufnahmen

Aufnahmen zu privaten Zwecken sind (ohne Blitz, Stativ u. Ä.) kostenfrei erlaubt. Für alle weiterführenden Foto- und Filmaufnahmen sowie für den Betrieb von Drohnen / Multicoptern benötigen Sie grundsätzlich eine schriftliche – ggf. kostenpflichtige – Fotogenehmigung bzw. Drehgenehmigung.

 

Sperrige Gegenstände

Die Mitnahme von sperrigen Gegenständen in das Schloss ist nicht erlaubt. Zur Aufbewahrung von großen Taschen, Rucksäcken etc. stehen Schließfächer zur Verfügung. Für aufbewahrte und abgestellte Gegenstände wird keine Haftung übernommen.

 

Hunde

Hunde und andere Tiere dürfen nicht in das Schloss und die Museen mitgenommen werden. Für mitgebrachte Tiere können wir leider keine Beaufsichtigung anbieten. Bitte nehmen Sie Hunde im Schlosspark unbedingt an die Leine.

 

Speisen / Getränke

Die Mitnahme von Speisen und Getränken in die musealen Bereiche ist nicht gestattet.

 

WLAN

Im Kassenbereich von Schloss Nymphenburg und beim Parkzugang rechts vom Hauptschloss ist kostenfreies WLAN verfügbar.

 

Anlagenvorschrift

Hier finden Sie die Anlagenvorschrift für den Schlosspark Nymphenburg.

 

Gondelfahrten auf dem Mittelkanal des Schlossparks

 

Bild: Gondel auf dem Mittelkanal des Nymphenburger Schlossparks

Foto: © Astrid Schmidhuber

Während der Sommersaison (April bis Mitte Oktober) werden bei schönem Wetter Gondelfahrten auf dem Mittelkanal angeboten. Die Fahrten finden spontan oder nach Reservierung statt. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.gondel-nymphenburg.de.

 

 

Bild: Startbild der App

App »Schlosspark Nymphenburg«

Die Applikation »Schlosspark Nymphenburg« ist der Begleiter zur Erkundung der historischen Parkanlage. An 23 ausgewählten Stationen erhält der Nutzer Informationen zur Geschichte sowie Hördokumente, Bilder und Filme zum jeweiligen Standort. Alle Texte in der App stehen auch als Audio-Dateien zur Verfügung.

Die Smartphone-App ist in deutscher und englischer Sprache verfügbar und kann im Google Play Store und im iTunes Store kostenfrei heruntergeladen werden!

Weitere Informationen zur App »Schlosspark Nymphenburg«

| nach oben |